WEBVTT id-83 00:04.000 --> 00:06.500 Danach bin ich in die HTL Spengergasse gewechselt. id-84 00:07.500 --> 00:13.500 Das is’ eine HTL für Software-Entwicklung und für EDV. id-85 00:13.500 --> 00:18.000 Und dort hat’s praktisch mit meinen Problemen angefangen. id-86 00:18.000 --> 00:21.500 Da hab’ ich eben die zweite Klasse wiederholen müssen. id-87 00:21.500 --> 00:27.000 Und dann später auch noch in der Fünften wiederholt, das heißt, in der letzten Schulstufe hab’ ich wiederholt. id-88 00:27.000 --> 00:30.000 Und persönlich ging’s einfach nicht weiter. id-89 00:30.000 --> 00:36.000 Ich bin extrem unter Druck gestanden, auch daheim, und ich bin einfach nicht weiter gekommen. id-90 00:36.500 --> 00:40.500 Dann hab’ ich einfach die Schule hingeschmissen und hab’ beim Billa gearbeitet. id-91 00:40.500 --> 00:45.500 Da hab’ ich mein erstes Geld verdient und war glücklicher als mit’m Lernen. id-92 00:45.500 --> 00:49.000 Dann bin ich zum Bundesheer gekommen für ein halbes Jahr. id-93 00:50.000 --> 00:56.000 Und dann war das Geld auch wieder weg – beziehungsweise der Großteil vom Geld, was ich davor verdient hab’. id-94 00:56.000 --> 00:59.000 Da hab’ ich wieder g’merkt, „OK, das kann auch so nicht weitergehen.“ id-95 01:01.000 --> 01:09.000 Und nach dem Bundesheer ist dann einfach, ich hab’ auch keinen wirklichen Job bekommen, weil ich eben die Ausbildung nicht fertig hatte. id-96 01:10.000 --> 01:15.500 Ich war sogar in der Schweiz, um einen Job zu finden. Also ich hab’ ungefähr, id-97 01:15.500 --> 01:21.500 also ich hab’ ein paar Monate nach dem Bundesheer versucht, irgendwie einen Job zu fassen. Hab’ aber nichts gefunden. id-98 01:21.500 --> 01:27.500 Ich hab’ mich bei anderen Firmen beworben, aber die haben sich nunmal für andere entschieden, auch wenn ich gut abgeschnitten hab’, id-99 01:27.500 --> 01:32.500 die haben sich für andere entschieden, die einfach einen Abschluss hatten, weil das war einfach die sichere Seite. id-100 01:32.500 --> 01:40.500 Und da hab’ ich einfach g’merkt, „OK, ich kann noch so viel arbeiten in der Firma, das wird mir nichts bringen, solang ich keinen Abschluss hab’.“ id-101 01:40.500 --> 01:47.000 Also, dieses Jahr im Sommer hab’ ich maturiert, meinen Abschluss gemacht: mündliche, schriftliche Matura. id-102 01:47.000 --> 01:54.000 Ich hab’ immer gedacht, dass, auch wenn man keine Ausbildung hat, dass man irgendwie alles erreichen kann. id-103 01:54.000 --> 02:00.000 Aber man trifft sehr schnell auf Grenzen, die man nicht mehr überwinden kann ohne Ausbildung. id-104 02:01.500 --> 02:09.000 Ich kann’s nur jedem raten, dass er eine Abendschule besucht und die Ausbildung abschließt, damit er wenigstens etwas in der Hand hat. id-105 02:09.000 --> 02:14.500 Dann kann er studieren gehen oder kann arbeiten gehen – kann machen, was er will. id-106 02:14.500 --> 02:18.000 Und das ist einfach die Eintrittskarte ins Erwachsenen-Leben. id-107 02:19.000 --> 02:24.500 Was ist dein nächster Schritt?